Über mich

 

Mein Name ist Erik Thomas Schütz (Jahrgang 1973). Nach meinem Studium der Sozialpädagogik in Saarbrücken arbeitete ich bisher in verschiedensten Bereichen der Jugend- und Familienhilfe; sowohl freiberuflich als auch als Angestellter. Meine Kenntnisse in der Trauma- und Stressberatung, konnte ich zudem erfolgreich im Business-Bereich einsetzen (u.a. bei Einzel-Coachings von Führungskräften sowie bei Teamtrainings in unterschiedlichen Management-Ebenen).

Die Basis meiner Arbeit bildet eine wertschätzende "Haltung des Guten Grundes". Ich gehe daher stets davon aus, dass alle symptomatischen Verhaltensweisen, die vom Hilfesuchenden zunächst als unerwünscht beurteilt werden, sich aus einem guten Grund entwickelt haben. Dieser ist jedoch meist nicht mehr erkennbar oder der Kontext hat sich so geändert, dass das Verhalten nicht mehr als positiv eingeschätzt werden kann. In meiner Arbeit geht es daher unter anderem darum, so langsam wie nötig und so schnell wie möglich eine gewünschte Zielvereinbarung und eine entsprechende Zukunftsvision zu entwickeln, auf welche sich die Arbeit fokussieren kann.

Hierzu nutze ich Methoden und Techniken vor allem aus der Systemischen Therapie und Beratung und aus der Hypnotherapie, geprägt durch die Arbeit von Milton H. Erickson.

Ich lade Sie herzlich zu einem unverbindlichen Informationsgespräch ein! Denn die ersten 30 Minuten des Erstgespräches stelle ich grundsätzlich nicht in Rechnung. Danach wird klar geworden sein, ob eine gemeinsame Arbeit zustande kommt oder eben nicht...

Ich freue mich über ihre Kontaktaufnahme!

Herzlichst,

               Erik T. Schütz